Autodesk Inventor Professional 2024 – Erweiterte Bauteilmodellierung

AIP-2018-G-1

63,13 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In diesem Konstruktionsbeispiel wollen wir mit Hilfe der Arbeitselemente wie; Arbeitspunkt, Arbeitsachse und Arbeitsebenen, einen hydraulische Verteilerblock erstellen. Da wir schon die genaue Dimensionen des Kubus, wie auch der Bohrungen kennen, haben wir diese schon mal in unsere fxParameter aufgenommen. Im Verlauf der Konstruktion, wollen wir diese dann verknüpfen.

Als erstes erstellen wir auf der UrsprungsEbene (X,Y) des System eine neue Skizze. Mit dem Skizzierwerkzeug zentriertes Rechteck können wir direkt das Rechteckzentrum in unserem Ursprungsmittelpunkt X=0, Y=0 Koinzident platzieren. Mit der geometrischen Abhängigkeit = (gleich) können wir die Relation der Seitenlängen bestimmen. Da wir bereits in „fx-Parameter“ die Werte definiert haben, können wir in der DialogBox der Bemaßung, die Parameter aufrufen und Kubuslänge auswählen. Nach beenden der Skizze können wir das Werkzeug Extrusion starten und dort wieder den Parameter Kubuslänge aufrufen.

Jetzt Anmelden!

KW-21 (23.05. - 24.05.2024)

Inventor-2024 Update+Blechkonstruktion

Inkl. CAD-Richtlinien!

 

 

 

Es ist viel neues dazugekommen, aber seien Sie sich versichert, wir bringen Ihre CAD-Spezialisten wieder auf dem neusten Stand!

 

Rufen Sie uns einfach an: +49 (0) 7171 9082171

 

 

You have Successfully Subscribed!